´╗┐

Trari, Trara, die Post ist da!!!


Das Ankommen der Post war f├╝r unsere Lady lange Zeit ein spannender Teil im t├Ąglichen Renovierungswahnsinn.
Sobald die Post im Hausflur auf den Boden schlug, rannte sie die Treppe runter und brachte uns die Post nach oben.
Gutes M├Ądchen, daf├╝r bekommst du auch ein Leckerchen.
Das verteilen des Leckerchens hat sie sehr schnell begreifen lassen, dass sie die Post nicht in einem Stapel, sondern einzeln nach oben zu uns, zu bef├Ârdern. Da wir zu dieser Zeit ein Gesch├Ąftshaushalt waren, hatte sie nat├╝rlich gro├čen Spass, denn es kamen t├Ąglich viele Briefe bei uns an. Und f├╝r jeden Brief bekam sie ein Leckerchen.
Gott, war ich stolz auf meinen wirklich intelligenten Hund…
Dann kam der Tag an dem sie a l l e i n e Zuhause war, als der Postbote, wie jeden Tag, die Post einwarf. Sie muss ziemlich bl├Âd aus der W├Ąsche geschaut haben, als f├╝r ihre Bem├╝hungen keine Leckerchen verteilt wurden. Sie hat die Zeit des Alleinseins mit unserer Post jedoch ziemlich sinnvoll genutzt. Das wirklich brave M├Ądchen, hat im Schwei├če ihres Angesichts die Post nach oben in ihren Korb bef├Ârdert, hat sie ge├Âffnet, gr├╝ndlich gelesen, so gr├╝ndlich das keine Buchstaben mehr vorhanden waren, und Frauchen sei┬┤nicht b├Âse mit mir, die Rechnungen auch schon ├╝berwiesen, nat├╝rlich von ihrem Konto…
So stand sie strahlend vor Stolz, mit einem Fetzen Post im Maul oben an der Treppe, und wartete geduldig auf ihr… na, dreimal d├╝rft ihr raten, ja nat├╝rlich auf ihr Leckerchen. Denn soviel Arbeit mu├č doch belohnt werden… oder?
Meine Belohnung sah jedoch so aus, dass ich den Postboten bat, die Post doch bitte ab sofort in der Praxis abzugeben, die sich im gleichen Haus befand.
Denn es gibt bestimmte Vertr├Ąge, die man im Laufe eines Lebens nur abschlie├čen kann, wenn man im Vollbesitz seiner geistigen Kr├Ąfte ist. Und wenn man diese Vertragspartner st├Ąndig anrufen mu├č, damit sie erneut Briefe neu erstellen m├╝ssen, weil der geliebte Hund sie wieder mal gefressen hat, wirkt man irgendwann auf diese Partner ziemlich unglaubw├╝rdig und man l├Ąuft Gefahr, aus diversen Gesch├Ąftsvereinbarungen einfach gek├╝ndigt zu werden.
Lady sah die ganze Angelegenheit jedoch komplett anders. Soviel M├╝he, soviel Lesearbeit und dann sowas…
Sie hat von diesem Tag an angefangen, den aus Metall verarbeiteten Postschlitz gen├╝├člich zu zerkauen…
Liebes Frauchen, ich war sehr geduldig mit dir, du hast es nicht anders gewollt, dann bekommst du eben auch keine Post mehr!

Also Leute ├╝berlegt euch gut, f├╝r welche Aktionen ihr, eure Hunde belohnt. Es k├Ânnte falsch verstanden werden….


Link zu diesem Beitrag