´╗┐

Uff…. da bin ich wieder…..


Hallo ihr Lieben,

ja, uff… da bin ich wieder.

Wie versprochen erz├Ąhle ich euch heute wie es mir geht. Ja was soll ich sagen, meine Gedanken schwirren zur Zeit sehr viel um meinen Futternapf.

Meine G├╝te habe ich einen Hunger. Das geht morgens fr├╝h schon los, wenn ich meine bezaubernden Augen nach der Nacht ├Âffne. Ab in die K├╝che, Frauchen wo ist mein Fr├╝hst├╝ck?

Leider bekomme ich nicht immer was. Mein Frauchen meint, ich k├Ânnte nicht den ganzen Tag fressen weil ich sonst zu dick werde. Hat sie in so einem schlauen Buch gelesen, mit dem Thema Ern├Ąhrung in der Schwangerschaft. ├ťberf├╝ttern sie ihren Hund nicht w├Ąhrend der Schwangerschaft!!! Haha, die sollte mal meinen Hunger haben….

Was aber in meinem Napf liegt ist sehr lecker und gibt ganz viel Kraft. Ich bekomme zwischendurch auch leckere Bananen und ganz tollen Fruchtquark zus├Ątzlich.

Mittlerweile machen sich diese Babys in meinem Bauch ganz sch├Ân breit und das sieht man auch.

Ich habe auch festgestellt, dass meine Zitzen ganz gro├č geworden sind. Hoffentlich ist das alles so richtig. Ich bin doch keine Kuh….

Frauchen sagt immer, es ist alles in Ordnung und ich solle mir nicht so viele Sorgen machen.

Das sagt sie ja immer, aber Vorsicht, ihr erinnert euch noch, dass ich da beim letzten Mal beim Tierarzt gelandet bin. Da mu├čte ich aber in der letzten Zeit nicht mehr auf den Untersuchungstisch.

Gott sei Dank.

Das mit dem Wirbeln ├╝ber die Felder geht irgendwie auch nicht mehr so richtig. Dieser Bauch ist dabei sehr schwer und ich bin nun schon einige G├Ąnge runtergeschaltet. Aber es macht immer noch sehr viel Spa├č. Man mu├č ja auch nicht immer so dolle rennen. Wenn man etwas langsamer l├Ąuft, sieht man auch mehr von der Landschaft….

So ich werde jetzt mal in der K├╝che nach meinem Futternapf sehen. Vielleicht ist da ja schon wieder was drin.

Wir w├╝nschen euch noch einen sch├Ânen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Eure ganz sch├Ân dicke Mabel.


Link zu diesem Beitrag